27. Juni 2022
Für eine Überraschung sorgte unsere Männerstaffel am 16. Juni über 3 x 1000 m bei den Hessischen Meisterschaften in Marburg, als sie sich gegen wesentlich jüngere Teams durchsetzen konnte. In der Besetzung Felix Thum, Stefan Thum und Tobias Schulz siegte unsere Staffel nach 8:12,30 Min. vor den Mannschaften aus Hanau (8:13,53 Min.) und der Startgemeinschaft Niederelsungen/Melsungen (8:17,27 Min.) Stehversuche auf den ersten 500 m verhinderten die angestrebte 8-Minutenmarke zu unterbieten....

21. Juni 2022
Schnellster 800-m-Läufer war Samuel Eizenhöfer am 15.6. bei einem Sportfest in Koblenz. Samuel siegte dabei von der Spitze laufend in 1:56,46 Minuten. Robert Drobny (M50) lief in seinem ersten 1500-m-Rennen ansprechende 4:53,61 Min. und verfehlte die DM-Norm nur knapp. Sedric Steffen Haus lief über 5000m nach 17:17,02 Jahresbestzeit.

21. Juni 2022
Beim Jump 'n Run-Meeting am 11. Juni in Dortmund, verbesserte Sedric Steffen Haus seine Bestzeit über 1500 m um eine halbe Sekunde auf 4:30,48 Min. und qualifizierte sich über diese Distanz für die Deutschen Meisterschaften im September in Erding. Stefan Thum unterbot die Norm hierfür auf der 800m-Distanz nach 2:08,67 Min., verfehlte aber nach zu schnellem Beginn die angestrebte Jahresbestzeit. Simon Wünsche erreichte das Ziel über 800 m nach 2:36,40 Minuten.

15. Juni 2022
Nach Felix Thum und Samuel Einzenhöfer ist Tobias Schulz der dritte Eschenburger Läufer, der sich über 800 m den Hessentitel in der Männerklasse sichern konnte. Bei den HLV-Meisterschaften am 11. Juni in Darmstadt, ließ der 36 Jährige der wesentlich jüngeren Konkurrenz keine Chance und sicherte sich nach 1:59,66 Min. seinen ersten Hessentitel in der Männerklasse.

13. Juni 2022
Beim Pfingstsportfest in Baunatal gingen auch Athleten vom LC Diabü über 800 m an den Start. Schnellster 800m-Läufer der Veranstaltung war Samuel Eizenhöfer, der mit einer Laufzeit von 1:57,59 Min. zu einem überlegenen Sieg kam. Der aus Dillenburg kommende Eschenburger Neuzugang David Kestel überzeugte als schnellster Jugendlicher mit guten 2:09,46 Minuten. Zufrieden durfte auch Carola Müller sein, die ihre Jahresbestzeit um 2 Sekunden auf 2:53,11 Min. drücken konnte und einen...

06. Juni 2022
Obwohl sie Corona drei Wochen zurückwarf, steigerte Simone Theiß am 29. Mai bei einem Halbmarathon in Würzburg ihre Bestzeit aus dem Jahr 2018 um über 10 Minuten auf 2:00:33 Stunden.

06. Juni 2022
Am 28. Mai gingen in Mainz Julia Fritz und Sedric Steffen Haus an den Start. Julia verfehlte über 1500 m nach 4:43,12 Min. ihre Jahresbestzeit lediglich um eine hundertstel Sekunde. Sechs Sekunden schneller als in der Hallensaison absolvierte Sedric seinen ersten 3000 m Bahnlauf in dieser Saison. Mit der erzielten Zeit von 9:47,75 Min. durfte er zufrieden sein.

01. Juni 2022
Am 26.5. gingen bei den Westfälischen Seniorenmeisterschaften in Reken drei unserer Athlet:innen an den Start. Obwohl ein kräftiger Wind durchs Stadion wehte, gelang es Carola Müller (W 50) über 800m ihre Jahresbestzeit auf 2:55,65 Min. zu drücken. Robert Drobny (M 50) gefiel über 800 m, als er nach guten 2:31,40 Min. das Ziel erreichte. In der Klasse M 65 wurden für Peter Thum 3:00,25 Min. gestoppt. Alle Diabüler erreichten in ihren Klassen den zweiten Rang.

26. Mai 2022
Am 21.5. ging Julia Fritz bei den Saarland-Meisterschaften in Rehlingen über 1500 m außer Konkurrenz an den Start. Von der Spitze weg bestimmte sie das Tempo und siegte in Jahresbestzeit nach 4:43,11 Minuten.

26. Mai 2022
Bei einem Läuferabend am 18.5. in Wenden steigerte sich Dietlind Nieke auf der 5000m-Distanz auf 20:19,32 Minuten. Ihre bisherige Bestzeit, die bei 21:13,1 Min. stand, lief sie 2019 in Breidenbach.

Mehr anzeigen