Kreisrekorde für Felix Thum und Frauen-Team über 10km in Paderborn

Kresirekord bei den Männern für Felix Thum (Nr.11934). Foto: laufpix.de
Kresirekord bei den Männern für Felix Thum (Nr.11934). Foto: laufpix.de

 

Julia Fritz stellt Rekord von Heike Tögel ein

 

Trotz starkem Wind und schauerartigem Regen bei kühlen 10 Grad, trumpften die Langstreckler/Innen des LC Diabü Eschenburg beim 71. Paderborner Osterlauf mächtig auf. Nur eine Woche nach ihrem Trainingslager an der Algarve konnten die guten Trainingsleistungen im Wettkampf durch ausgezeichnete Zeiten umgesetzt werden.

 

Den Anfang machte Felix Thum im Lauf der Männer über 10 Kilometer. Felix steigerte seine Bestzeit aus dem vergangenen Jahr um 38 Sekunden auf starke 31:22 Min. und unterbot dabei den Kreisrekord seines Vereinskameraden Jan Mattis Kuhn, der bei 31:33 Min. stand und 2010 aufgestellt wurde, um 11 Sekunden. Zweitschnellster Diabüler war Sedric Steffen Haus. Nachdem er vor wenigen Tagen seine 5000m-Zeit verbessern konnte, gelang ihm dies nun auch auf der 10 Kilometer Distanz, wo er sich um 10 Sekunden auf 35:06 Min. steigern konnte. Obwohl durch Krankheit und Verletzung bedingt mit Trainingsrückstand am Start, vollzog Simon Stolz den größten Leistungssprung, als er nach 36:02 Min. eine Verbesserung von fast 3 Minuten verzeichnen konnte. Die Anreise am Vortag mit dem Fahrrad schien seine Kräfte nicht beeinträchtigt zu haben - auch Volker Müller lief mit 38:16 Min. Bestzeit und steigerte sich um 73 Sekunden. Aufsteigende Form war bei Christoph Hartmann deutlich erkennbar, der nach 37:56 Min. das Ziel erreichte und sich gegenüber dem Vorjahr ebenfalls deutlich verbessern konnte.

 

Exakt so schnell wie Heike Tögel (TV Dillenburg, 22.4.1995) beendete Julia Fritz ihr Rennen über 10 Kilometer. Nach verhaltenem Beginn drehte sie in der zweiten Rennhälfte mächtig auf und konnte im Ziel nach 37:14 Min. eine Steigerung ihrer bisherigen Bestzeit von fast 2 Min. aufstellen. Gemeinsam mit Heike Tögel ist sie nun Kreisrekordhalterin. Yvonne Heck, die ihre Bestzeit nach 44:59 Min. um 31 Sekunden unterbot und Claudia Göbel, welche sich nach 45:13 Min. gegenüber dem Vorjahr um 57 Sekunden steigern konnte, stellten gemeinsam mit Julia Fritz nach 2:07:56 Std. einen neuen Kreisrekord in der Mannschaftswertung auf und verdrängten dabei ihre Vereinskameradinnen Lisa Fiedler, Sabrina Saalbach und Ann Kathrin Henss von der Spitze, deren Rekordzeit bei 2:09:22 Std. stand und 2006 erzielt wurde. Mittelstrecklerin Carola Müller und die momentan mit Prüfungsstress behaftete Brit Neunzerling, erreichten nach 47:01 Min.bzw.46:45 Min. mit ihren bisher zweitschnellsten Zeiten über diese Distanz das Ziel. Eine Steigerung von 82 Sekunden gegenüber 2016 erreichte Regina Thum, als sie nach 51:56 Min. ins Ziel lief.

 

Ein gelungenes Debüt gelang Hanna Marie Jaich im Lauf der Frauen über 5 Kilometer. Die ehemalige Hessische - Schülermeisterin über 2000 m lief nach 25:15 Min. über die Ziellinie.

 

In der Vorbereitungsphase auf einen Marathon befindet sich Ina Reinke. Sie bestritt in Paderborn einen Formkontrollauf über die Halbmarathon-Distanz, welchen sie nach 1:51:55 Std. mit Bestzeit beendete.

Kreisrekord bei den Frauen! v.l.: Claudia Göbel, Julia Fritz, Yvonne Heck
Kreisrekord bei den Frauen! v.l.: Claudia Göbel, Julia Fritz, Yvonne Heck